Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Büste von Homer

Dokumente

Antrag auf Ausstellung des Gasthörerscheins
Gasthoerer Formular.pdf (99,8 KB)  vom 13.10.2017

Kontakt

Evelin Schädlich

Telefon: 0345/ 552 1526

Barfüßerstr. 17, Hinterhaus,
2. Etage - Raum 5
06108 Halle (Saale)

Ilona Wallus

Telefon: 0345/ 552 1325

Barfüßerstr. 17, Hinterhaus,
2. Etage - Raum 5
06108 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Gasthörerstudium

Das Gasthörerstudium bietet wissenschaftlich interessierten Personen die Teilnahme an Lehrveranstaltungen der Fakultäten und Fachbereiche der Martin-Luther-Universität.
Die Zulassung als Gasthörerin oder Gasthörer ist nicht an die Voraussetzungen für die Zulassung nach der Immatrikulationsordnung gebunden, teilnehmen können Erwachsene unabhängig des Alters und des Schulabschlusses.
Die Teilnahme bedarf der Zustimmung der Dekanin oder des Dekans der jeweiligen Fakultät oder der Leiterin bzw. des Leiters des jeweiligen Institutes in Abstimmung mit den für die Lehrveranstaltungen zuständigen Hochschullehrer/innen oder Lehrbeauftragten.

Hinweise

  • Im Rahmen der Gasthörerschaft ist eine Teilnahme an ausgewählten Lehrgebieten des Studienganges bzw. Studienfaches ohne gültige Hochschulzugangsberechtigung möglich. Eine Aufnahme als Gasthörer erfolgt im Rahmen der verfügbaren Ausbildungskapazität.
  • Gaststudierende sind nicht berechtigt, Modulleistungen zu erbringen. In besonders begründeten Ausnahmefällen kann ihnen mit Zustimmung des betreffenden Prüfungsausschussess der Erwerb von einzelnen Leistungsnachweisen gewährt werden.
  • Die  Gasthörerin/der Gasthörer kann eine Bescheinigung über die Teilnahme an den besuchten Lehrveranstaltungen erhalten (siehe Grundordnung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, § 7, Absatz 1 und 2)
  • Die Einschreibung als Gasthörer/in dient lediglich dem allgemeinen oder beruflichen Fortbildungsinteresse.

Anmeldung/ Einschreibung/Gebühren

Antrag auf eine Gasthörerschaft
Gasthoerer Formular.pdf (99,8 KB)  vom 13.10.2017


Die Anträge auf Gasthörerschaft sind auf dem dafür vorgesehenen Formular für das jeweilige Sommersemester (1. April bis 30. September) bis  zum 31. März und für das- Wintersemester (1. Oktober bis 31. März des folgenden Jahres) bis zum 30. September in der Abteilung 1, Referat 1.3 einzureichen. Die Zustimmung der Verantwortlichen der Fachbereiche und Fakultäten erwirkt das Referat 1.3.
- Die Einschreibung erfolgt durch Aushändigung oder Zusendung einer "Gasthörerbescheinigung"  und endet mit Ablauf des Semesters ohne förmliche Exmatrikulation.

  • Die Gasthörerschaft ist für jedes Semester neu zu beantragen.
  • Die  gleichzeitige Einschreibung als Studierende/r und Gaststudierende/r an unserer Universität ist nicht möglich.

Seit dem Wintersemester 2006/07 werden Gebühren für eine Gasthörerschaft erhoben. Die Grundlage für die Gebührenerhebung basiert auf  §111 Abs. 4 HSG LSA.
Die Höhe der Gebühr ist in der Allgemeinen Gebührenordnung der Universität vom 17.5.2006 geregelt.
Pro Semester können Sie als Gasthörer Veranstaltungen bis zu maximal 10 Semesterwochenstunden belegen.
Die Gebühr  beträgt  pro Semester 50 Euro.

Lehrveranstaltungen

  • Die Lehrveranstaltungen sind auf den Antragsformular genau einzutragen.
  • Eine Teilnahme an anderen Lehrveranstaltungen ist nicht zulässig.

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen

Die für eine Gasthörerschaft in Frage kommenden Vorlesungen sind nur im Internet unter folgendem Link zum StudIP einzusehen

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang